Bioland-Walnüsse

Aus Liebe zur Nuss

Neben der Imkerei betreiben wir auch mehere Walnussanlagen und können somit als einer der wenigen Betriebe in Deutschland BIOLAND-Walnüsse anbieten. Die Anlagen befinden sich allesamt in Bruchsal, da es dort nur sehr selten zu Spätfrösten (außer im Jahr 2017) kommt und somit fast in jedem Jahr reichlich Nüsse geerntet werden können.

Was sind BIOLAND-Walnüsse?

Wir sind sehr stolz, Walnüsse in „BIOLAND-Qualität“ anbieten zu können. Dies ist mit regelmäßigen und strikten Kontrollen verbunden sowie mit Richtlinien, die ständig eingehalten werden müssen:

  • kein Gebrauch von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel gegen die „Marssonina“ (Pilz) – Blattfallkrankheit, Bakterienbrand oder die Walnussfruchtfliege
          –> Vorbeugung durch große     
                 Pflanzenabstände
  • keine mineralischen Dünger
          –> hier wird nur gelegentlich Kompost
                 oder Mist eingesetzt

Darüber hinaus werden die Nüsse bei uns immer luftgetrocknet, selbst veredelt und vermehrt. Des Weiteren findet man bei uns lediglich einheimische Walnussorten.

Was zeichnet unsere BIOLAND-Walnüsse aus? Was ist der Unterschied zu herkömmlichen Walnüssen?

Neben dem unvergleichlichen Geschmack unserer Walnüsse, die eine leicht süßlich-aromatische Note haben, spielt auch der rationale Gedanke eine große Rolle. So sparen wir eine Menge Energie, wenn es um die Trocknung und das Sammeln der Walnüsse geht. Denn unsere Nüsse werden luftgetrocknet und von Hand aufgesammelt, sodass wir komplett auf jegliche Art von Maschinen oder ähnliches verzichten. Auf diese Weise heben wir uns stark von anderen Walnussproduzenten ab.

Menü schließen